Ornithologie in das Donau Delta

Rumänien befindet sich auf die Route von mehreren Vögelwanderungsstrecken.

Während der zwei großen Wanderungen: Herbst – Frühling oder Frühling – Sommer kann man die große Speziesauswahl betrachten. Diese treffen sich alle hier und bilden zusammen rießen Vogelbevölkerungen von mehr als Tausend Exemplare.

Diese Vögel sind auch der Grund, dass Donau Delta noch vom 20-ten Jahrhundert so berühmt wurde. Die Vogelkenner haben hier über 300 Vogelarten entdeckt, die in 5 großen Klassen geteilt werden:

die europäische Art (die Erne, der Nachtigall, die Möwe, der Greif, der weiße Adler)
die mongolian Art (der Rosapelikan – die größte Kolonie in Europa, der Krauskopfpelikan, die Zwergscharbe – mehr als die Weltbevölkerung der Kormorane, der Reiher, die Würgfalke)
die syberische Art (der Singschwan, der Kranich, schwarze Ente),
die chinesische Art (der Reiher, der stumme Schwan, der Löffler),
die arktische Art (der Rothalsgans)
In diese reiche Vögelbevölkerung befinden sich ein Paar die vom Gesetz aus geschützt sind und als Naturdenkmale erklärt worden sind.

der Rosapelikan (Pelecanus onocratulus)
der Krauskopfpelikan (Pelecanus crispus )
der großer Reiher (Egretta alba)
der kleine Reiher (Egretta garzetta)
der Seeadler (Haliaeetus albicilla)
der Stelzenläufer (Himantopus himantopus )
der Rostgans (Tadorna ferruginea)
der Rothalsgans (Branta ruficollis)
Sie können die verschiedensten Vögelarten kennen lernen, wenn Sie einfach vorbei kommen und beobachten. Unsere Ornithologie-Rundfahrten sind für alle Naturliebhaber bestimmt, für die Anfänger-Ornithologen oder Professionelle und sind sorgfältig ausgewählt damit sie einen glücklichen und vollen Vogel Urlaub haben.


Wo sind wir

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar